Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Aktionen


Newsletter 10 / April 2018

Newsletter_April_2018  [PDF, 6.00 MB]


Solarpotenzial der Gemeinde

Ist mein Hausdach geeignet für eine Solaranlage? Auf www.sonnendach.ch kann abgefragt werden, ob das eigene Hausdach für die Solarenergienutzung geeignet ist und wieviel Strom und Wärme produziert werden könnte. Zudem finden Sie auch eine Anleitung, wie Sie Schritt für Schritt zu Ihrer Solaranlage kommen.


ProKilowatt-Förderprogramm für Wärmepumpenboiler

Aargauerinnen und Aargauer können beim Ersatz ihres Elektroboilers durch einen Wärmepumpenboiler von einem Förderbeitrag profitieren. Die AEW Energie AG unterstützt das entsprechende ProKilowatt-Programm, das von Energie Zukunft Schweiz geleitet wird. Der Förderbeitrag von 450 Franken kann von allen Aargauerinnen und Aargauern beansprucht werden, ausgenommen die Gemeinde Berikon, die ein eigenes Förderprogramm betreibt. Der Beitrag kann für alle Geräte, die nach dem 11. September 2015 installiert wurden, beantragt werden, sofern alle Förderbedingungen erfüllt sind.

Informationen zum Förderprogramm sind unter www.aew.ch/wpb oder unter www.wpb-jetzt.ch zu finden.



Heizungs-Check 

Wenn die alte Heizung ersetzt werden muss, stehen Sie als Hausbesitzer vor Entscheidungen, die sich die nächsten 20 Jahre auswirken. Wie lassen sich Schadstoffausstoss und Kosten beim Heizen reduzieren? Welche Alternativen bieten sich an? Unsere Gemeinde setzt sich für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und die Stärkung der regionalen Wirtschaft ein. Daher kommt das Angebot des Kantons Aargau für einen Heizungs-Check gerade recht. Steht bei Ihnen ein Heizungsersatz an oder möchten Sie ganz einfach einen Heizungs-Check machen, um mit einer passenden, modernen Heizung längerfristig Kosten zu sparen und zudem die Umwelt zu entlasten?

Im Rahmen einer Impulsberatung führt ein Berater eine Zustandsanalyse Ihrer Heizungsanlage durch und gibt Hinweise bezüglich Energieeffizienz der Gebäudehülle. Auf dieser Basis erarbeitet er für Ihr Gebäude konkrete Vorschlage für ein energieeffizientes Heizsystem, das den baulichen Gegebenheiten und Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Sie erhalten Informationen zum Einsparpotenzial sowie Tipps zum weiteren Vorgehen. Zudem können Sie diese Angaben für das Einholen von Offerten verwenden.

Die Beratung dauert ca. eine Stunde und hat einen Wert von Fr. 300.00. Der Kanton Aargau unterstützt die Beratung mit Fr. 200.00. Von Ihrem Anteil an den Beratungskosten von Fr. 100.00 übernimmt die Gemeinde die Hälfte. Gegen Abgabe des Rechnungsbeleges auf der Gemeinde erhalten Sie die Fr. 50.00 zurückerstattet. Die ersten zehn Beratungen profitieren vom Angebot der Gemeinde.

Wer Interesse an einer Impulsberatung hat, soll sich doch bitte beim Kanton Aargau oder direkt bei Franz Ulrich, Energieberater der Gemeinde Auw (Tel. 041 910 41 42 oder info@lindenberg-energie.ch) melden. 
 


Energieberatung in der Landwirtschaft

Anfangs April 2016 führte die Gemeinde einen Infoanlass für Landwirte durch. Die Veranstaltung stiess auf reges Interesse und es resultierten fünf konkrete Beratungen auf einzelnen Betrieben! Auf Grund des grossen Erfolges unterstützt die Gemeinde die nächsten fünf Beratungen auch weiterhin mit Fr. 100.00. Wir danken allen Landwirten für das Interesse und ihr Engagement zur Reduktion des Energieverbrauches.
 


Energiemessgerät

Die Elektra Auw stellt ihren Genossenschaftern und Kunden für eine Depotgebühr von Fr. 50.00 zwei Energiemessgeräte zur Verfügung.

Mit dieser Aktion soll die Bevölkerung für effizienten Energieeinsatz sensibilisiert und für Energiesparen ermuntert werden. Der einzelne Stromverbraucher ist dank den ermittelten Daten in der Lage, sein Einsparpotenzial in Franken und Rappen zu berechnen. Es kann auch sichtbar gemacht werden, welche Geräte wegen hohem Stromverbrauch besser ersetzt werden sollen.

Mit dem Messgerät werden verständliche Bedienungsanleitung und Beispiele mitgeliefert, damit auch ungeübte Personen die gewünschten Ergebnisse errechnen können.

Das Messgerät wird jeweils zwei Wochen ausgeliehen und kann bei der Elektra Auw, Alikonerstrasse 2, 5644 Auw (056 668 20 24) bezogen werden.

 


repowermap.org - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Ihrer Nähe

repowermap.org ist ein gemeinnütziger Verein und wurde in Bern im Jahr 2008 gegründet. Sein Zweck ist, einen Beitrag zu leisten zu einer verstärkten Nutzung von erneuerbaren Energien und für Energieeffizienz. Ziel der Website ist die Vermittlung von Infos und lokalen Praxisbeispielen für Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen, Wind- und Wasserkraft, Biogasanlagen, andere erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen. Hausbesitzer und private Akteure sollen durch Praxisbeispiele in ihrer Nähe ermuntert werden, selber aktiv zu werden.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit erneuerbaren Energien oder einem energieeffizienten Gebäude? Tragen Sie Ihre Beispiele auf der Karte ein und helfen Sie so, andere für die Nutzung dieser Technologien zu motivieren und Ihnen dabei zu helfen. Jedes Beispiel zählt!

Die Karte von repowermap.org kann leicht auch in die Websites von anderen Organisationen und Unternehmen integriert werden. Eine solche gemeinsame Karte schafft bedeutende Synergien für die an dieser Initiative beteiligten Organisationen und Unternehmen. Die eingetragenen Beispiele und weiteren lokalen Informationen werden so noch mehr bekannt gemacht und damit mehr Leute zur Nutzung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz motiviert. Für integrierte Karten können spezielle Filter und Startansichten festgelegt werden, um zum Beispiel nur eine bestimmte Region oder nur eine bestimmte Auswahl von Referenzanlagen zu zeigen.

Nutzen Sie repowermap.org und machen auch Sie Ihre Anlage bekannt.