Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Wappen

Das Gemeindewappen

Blasonierung

Der Beschrieb dieses Wappens lautet: "In Weiss ausgerissene grüne Linde mit fünf Blättern."

Gemeindefarben

Weiss-Grün

Herkunft und Deutung des Wappens

Bis Anfang des 20. Jh. führte die Gemeinde Auw kein eigenes Wappen. Ihre Siegel von 1811 und 1872 enthalten nur eine Inschrift, überhöht von einem fünfstrahligen Stern. Um 1920 folgte die Gemeinde dem Beispiel anderer Ortschaften am Lindenberg und liess einen Stempel mit einer Linde anfertigen, die zugleich als Wappenfigur gedacht war. Ob man sich bei der Wahl des Motivs vom alten Grenzstein zwischen Auw und Reussegg mit Linde auf Dreiberg im Schild inspirieren liess, geht aus den Akten nicht hervor. Die Festlegung einer genehmen Fassung in Zusammenarbiet mit dem Staatsarchiv dauerte aber bis 1961. Angenommen wurde schliesslich die stilisierte Zeichnung einer ausgerissenen Linde von Paul Boesch, welche dieser für die Gemeinde Beinwil (Freiamt) geschaffen hatte, aber mit anderen Farben. Zwischen 1965 und 1978 wurde dem bis dahin braunen Lindenstamm mit Wurzeln die heraldische Tinktur Grün zugewiesen.Siegel Gemeinde Auw

Das Siegel

Das Ovalsiegel von 1872 ziert ein oben und unten von fünfstrahligem Stern begleitetet Inschrift: GEMEINDRATH AUW. Umschrift: * KANTON * ARGAU * BEZIRK * MURY *.

 

 

Die Fahne und die Flaggen