Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Elternveranstaltung 23.09.2017

Pünktlich um 9 Uhr startete unsere diesjährige Elternveranstaltung mit zwei amüsanten Filmchen, die so manch einem/r, der rund 70 TeilnehmerInnen ein Schmunzeln entlockte. Stefan Metzger nahm die überspitzt dargestellten pädagogischen Themen und Erziehungsfragen gekonnt auf und band diese in seine Begrüssungsrede mit ein. Er erläuterte ausserdem in groben Zügen, was die neu erarbeitete Strategie der Schule Auw beinhaltet und auf was sie gründet. Eine umfassendere Information hierzu gibt es seitens Schulpflege und Schulleitung zu einem späteren Zeitpunkt.

Susanne Portmann stellte in der Folge das beinahe vollständig anwesende Lehrerteam des laufenden Schuljahres vor. Es sind dies 30 Lehr- und Assistenzpersonen. Nicht mit eingerechnet sind alle Religions- und Instrumentallehrpersonen. Ausserdem wurden die anwesenden Eltern kurz über das laufende Schuljahr und über den weiteren Verlauf des Morgens informiert. Im Zentrum standen die Workshops zu den Themen „Rechtliches rund um die Schule“ (Referentin Rebecca Müller, BKS), Mobbing (Schulsozialarbeiter Oliver Zäch), Elternfeedback (Evaluation zu verschiedenen Fragen rund um die Schule Auw) und ICT (Schüler zeigen den Umgang mit den neuen Geräten, Action-Bound). Bevor es nun aber richtig losging, standen noch diverse Ehrungen und Jubiläen an: Celine Willimann wurde für ihre fünfjährige Tätigkeit an unserer Schule verdankt, Susanne Portmann für ihre zwanzigjährige. Ebenfalls verdankt wurde die ehrenamtliche Tätigkeit von Reto Helbling in unserem schulinternen ICT-Team. Über circa zwei Jahre hinweg hat er unser Team mit seinem fundierten Fachwissen unterstützt und beraten. Zum Schluss wurden auch noch die beiden Schulleiterinnen Kathrin Vogt und Susanne Portmann nach vorne gebeten und ihre Arbeit von der Schulpfleg gewürdigt und verdankt.

Nun verteilten sich die anwesenden Eltern und Lehrpersonen in die diversen Workshops oder gönnten sich ein Kafi und ein feines Stück Speckzopf im Elternkafi. Um elf Uhr waren die Workshops beendet und ettliche Leute versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein und einem Kafi noch an den Bartischen vor der Turnhalle. Es war ein gelungener Anlass, dies der Tenor der anwesenden Personen.

Ein grosses Dankeschön gebührt an dieser Stelle unserem Hauswart René Huwiler und seiner Crew, die wie immer die Turnhalle einrichten und alles wieder versorgen, und den freiwilligen HelfernInnen vom Elternrat, die immer bei solchen Anlässen zur Stelle sind mit einem tadellos organisierten Elternkafi.