Mahngebühren Steuerbezug

Per 01. Januar 2019 sind verschiedene Rechtsänderungen in Kraft getreten. Eine wichtige Neuerung ist die Einführung von Gebühren im Bezugsverfahren ab dem Steuerjahr 2019.

 

Die provisorischen Steuern 2019 sind per 31. Oktober 2019 fällig. Für eine Mahnung für Steuer-/Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv) wird eine Gebühr von Fr. 35.00 erhoben. Für erfolglos gemahnte provisorische und definitive Steuer-/Verzugszinsausstände kann eine Betreibung erfolgen. Für die Umtriebe wird pro Betreibung eine Gebühr von Fr.  100.00 erhoben.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen